Dissens

Damit Dissens dauerhaft senden kann, brauchen wir Deine Unterstützung. Hier entlang!

#167 Freiheit muss auch für Menschen mit Gebärmutter zählen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Weltweit können Schwangere noch immer nicht frei über ihren Körper entscheiden, sagt die Politikwissenschaftlerin Antje Schrupp. In "Reproduktive Freiheit" erörtert sie, wie wir ihre Rechte stärken können. Ein Gespräch über patriarchale Abtreibungspolitiken, die ethischen Implikationen von Reproduktionstechnologien und Kinderkriegen in einer herrschaftsfreien Zukunft.

#166 "Putin's Russia is increasingly becoming a totalitarian state"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

The war in Ukraine is not a local conflict, it is a fight about the future of democracy on a global scale, says Russian philosopher Greg Yudin. A conversation on Putin's imperialism, the anti-war movement in Russia and defiance in the face of state repression. (Deutsche Übersetzung des Interviews in den Shownotes.)

#165 Warum die Antwort auf Putin nicht ein Rüstungswettkampf sein darf

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Aufrüstung und militärische Dominanz werden auf lange Sicht keine Sicherheit schaffen können, sagt Kristina Lunz. Die Feministin und Mitbegründerin des "Centre for Feminist Foreign Policy" spricht im Dissens Podcast über Putins Krieg gegen die Ukraine, die Gefahr eines neuen Wettrüstens und eine zukunftsweisende Außenpolitik.

#163 Das Bild der Hausfrau steckt noch immer fest in unseren Köpfen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Trotz aller Bemühungen um Gleichberechtigung prägt das Konstrukt der Hausfrau noch immer unsere Vorstellung von Geschlechterrollen, sagt die Kulturwissenschaftlerin Evke Rulffes. Ihr Buch „Die Erfindung der Hausfrau" zeigt, wie dieses Stereotyp in die Welt kam. Ein Gespräch über die Ursprünge des Gender-Gap, patriarchale Haushaltsratgeber und Tradwives.

Hanau: So brechen sie das rassistische Mediennarrativ

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit #saytheirnames hat die Initiative 19. Februar die Erinnerungskultur in Deutschland für immer verändert: Statt über den Täter zu berichten, fokussierte sich die gesellschaftliche Debatte nach dem rassistischen Anschlag auf die Schicksale der Opfer und die politischen Forderungen ihrer Angehörigen. Inken und Valentin von "Was tun?" sprechen mit der Aktivistin Newroz Duman über Erinnern als politische Praxis.

#162 USA: Warum die Vereinigten Staaten ein Ort linker Inspiration sind

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Defund the Police und Green New Deal: In den USA haben sich Bewegungen und Ideen entwickelt, die radikaler und visionärer sind als je zuvor, sagt Lukas Hermsmeier. Im Dissens Podcast spricht der Autor von "Uprising" über Amerikas neue Linke, Trumps politischen Schatten und die Kunst utopischen Denkens.

#161 Wann ist Kritik am Staat Israel legitim und wann antisemitisch?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In seinem Buch "Postkolonialer Antisemitismus?" beleuchtet Micha Brumlik den schmalen Grat zwischen Kritik an Israels Politik und antisemitischer Dämonisierung. Im Dissens Podcast spricht der Publizist über israelbezogenen Antisemitismus, die BDS-Bewegung und "Apartheid"-Vorwürfe.

#160 Geld für die sozial-ökologische Wende drucken? Warum nicht!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Vom Pflegenotstand bis zur Klimakatastrophe – der öffentlichen Hand mangelt es an Geld. Wollen wir die Krisen der Gegenwart bestehen, müssen wir unser Geldsystem umkrempeln, sagt Aaron Sahr. Der Wirtschaftssoziologe und Autor von "Die monetäre Maschine" im Gespräch über die Ideologie unpolitischen Geldes, eine Demokratisierung der Geldschöpfung und die Modern Monetary Theory.

Über diesen Podcast

Wir sprechen mit schlauen Menschen einmal die Woche über alles, was in unserer Gesellschaft falsch läuft. Denn: Kritisieren was ist, heißt sagen was geändert werden muss. Dein Podcast für kluge Denkanstöße.

von und mit Lukas Ondreka

Abonnieren

Follow us