Dissens

Damit Dissens dauerhaft senden kann, brauchen wir Deine Unterstützung. Hier entlang!

#248 "After Work": A manifesto for the abolition of housework hell

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Our homes are full of helpful gadgets, but how come tech isn't blessing us with more free time? The family is supposed to be a space of rest, but why does it often feel like a place of endless housework drudgery? In their book "After Work" Helen Hester and Nick Srnicek examine how unpaid work in our homes has come to take up an increasing portion of our lives and argue for a fight against housework. Nick joins Dissens to talk about the history of the home, the failed promise of labour-saving technology and how the socialization of care would enable a future with less work for all.

#247 Anschlag von Hanau: "Der Tod meines Bruders darf nicht umsonst gewesen sein"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Beim rassistischen Anschlag von Hanau 2020 verlor Çetin Gültekin seinen Bruder. Seitdem kämpft er im Namen von Gökhan für Aufklärung und gegen Rassismus. In "Geboren, aufgewachsen und ermordet in Deutschland" erzählt er vom kurzen Leben seines Bruders Gökhan Gültekin und dem Terror vom 19. Februar 2020. Ein Gespräch über Erinnerung als Veränderung, Hanau heute und den Kampf gegen die AfD.

#246 "Um Faschismus zu verhindern, reicht die Bewahrung des Bestehenden nicht aus"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Klimakatastrophe, globale Verwerfungen und Rechtsruck: In ihrem Buch "Fortschritt und Regression" liefert die Philosophin Rahel Jaeggi das begriffliche Werkzeug für ein Verständnis der tiefgreifenden Krise des Liberalismus. Ein Gespräch über die Schattenseiten der Fortschrittsidee, die Ursachen der neofaschistischen Regression und Sozialismus als Weg aus der Vielfachkrise.

#245 Kampf gegen die AfD: "In dieser Gesellschaft muss Antifaschismus normalisiert werden"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Aufschrei gegen die AfD kommt spät, aber jetzt geht ein Ruck durch die Gesellschaft. Wie lassen sich die aktuellen Mobilisierungen so vertiefen, dass die AfD entscheidend geschwächt wird? Und reicht es aus, gegen die AfD zu sein oder braucht es auch eine Kampfansage gegen den Rechtsruck der Mitte? Im Dissens Podcast diskutieren Tareq Alaows vom Bündnis "Hand in Hand", Antifaschist Jakob Springfeld, Newroz Duman von der "Initiative 19. Februar" aus Hanau und Axel Salheiser, wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft.

Bündnis Sahra Wagenknecht: Ist die Abspaltung die Rettung für die Linkspartei?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Bündnis Sahra Wagenknecht, Anti-AfD-Proteste, Erneuerungskampagne der Linkspartei: In der neuen Folge "Was tun?" sprechen Inken und Valentin mit Liza Pflaum über neue Perspektiven auf ein linkes Parteiprojekt, Klassenbewusstsein und Organizing. Außerdem geht es darum, wie die Proteste gegen die AfD plötzlich so groß werden konnten, inwieweit die Menschen gerade nicht nur gegen die AfD auf die Straße gehen und ob Gespräche bei der Familienfeier ein wirksames Mittel gegen den Rechtsruck sind.

#244 Aufbruch gegen die AfD - und wie geht's nach dem Aufschrei weiter?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Knoten ist geplatzt: In ganz Deutschland gehen Hunderttausende gegen die AfD auf die Straße, nachdem Pläne für die gewaltsame Vertreibung von Menschen mit Einwanderungsgeschichte publik wurden. Wie kann es gelingen, dass die aktuell breite Mobilisierung nicht folgenlos verebbt, sondern bei den anstehenden Wahlen die AfD entscheidend schwächt? Antworten gibt's im Dissens Podcast mit Michael Kraske, Rechtsextremismus-Experte und Autor aus Leipzig.

#243 Bauernproteste: "Wir müssen die progressiven Stimmen auf dem Land stärken"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Bauernproteste schlagen Wellen und vertiefen die Regierungskrise. Wie sollten wir uns als Linke zu der bäuerlichen Wut verhalten? Gibt es Möglichkeiten progressiver Intervention oder sind die Proteste Ausdruck eines rechten Kulturkampfes? Landwirtin Marie und Klimaaktivistin Julia von der "Jungen Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft" sprechen im Dissens Podcast über Abgrenzung nach Rechts, Anknüpfungspunkte für linke Agrarpolitik und die anstehende "Wir haben es satt"-Demonstration für eine solidarische Agrarwende.

#242 "Wir fahren zusammen": Wie Klimas und Beschäftigte im ÖPNV für die Verkehrswende streiten

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nicht nur für gute Arbeit, sondern auch für Klimaschutz: In der aktuellen Tarifrunde im kommunalen Nahverkehr kämpfen die Beschäftigten gemeinsamen mit Klimaaktivist*innen für eine sozial-ökologische Verkehrswende. Die Allianz "Wir fahren zusammen" gibt es seit Ende 2020, sie ist beispielhaft für eine ökologische Klassenpolitik. Wie sieht der aktuelle Konflikt aus? Und was lässt sich von dem Bündnis lernen? Antworten darauf gibt's im Dissens Podcast mit der Busfahrerin und Gewerkschafterin Momo sowie Klimaaktivist Luc von Fridays for Future.

Kampf gegen Rechtsextremismus: "Ein AfD-Verbot löst das Problem nicht"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie stoppen wir die AfD? Diese Frage beschäftigt viele linke Aktivist*innen. Und es scheint, als hätte noch niemand ein Patentrezept gegen Höcke, Weidel & Co gefunden. Inken und Valentin von "Was tun?" sprechen mit dem Campact-Vorstand Felix Kolb über die verschiedenen Strategien im Kampf gegen Rechts, ein AfD-Parteiverbot und rhetorische "Nazi-Keulen".

#241 "Crack-Up Capitalism": How libertarians want to free the market from democracy

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Free ports, special economic zones or private cities: In new legal spaces capitalist extremists are trying to realize their vision of a world without nations-states and democracy. In his latest book "Crack-Up Capitalism" the historian of ideas Quinn Slobodian follows radical libertarians —from Peter Thiel to Elon Musk — as they try to find spaces where market competition is unfettered by democratic government. Quinn joins Dissens to talk about the threat of ultracapitalist micronations.

Über diesen Podcast

Wir sprechen mit schlauen Menschen einmal die Woche über alles, was in unserer Gesellschaft falsch läuft. Denn: Kritisieren was ist, heißt sagen was geändert werden muss. Dein Podcast für kluge Denkanstöße.

von und mit Lukas Ondreka

Abonnieren

Follow us