Dissens

Damit Dissens dauerhaft senden kann, brauchen wir Deine Unterstützung. Hier entlang!

#180 Gutes Klima braucht gute Arbeit: Wie Fridays und Verdi Öko-Klassenkampf machen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit einem Bündnis im ÖPNV verbinden Fridays for Future und Verdi den Kampf für bessere Arbeit und nachhaltige Mobilität. Steffen Liebig und Kim Lucht haben für eine wissenschaftliche Studie mit den Beteiligten gesprochen. Im Dissens Podcast geben sie Antworten darauf, was sich aus der Allianz für eine sozial-ökologische Transformation lernen lässt.

#179 Warum wir ein kritisches Verständnis von Verwundbarkeit brauchen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Menschen sind nicht einfach verwundbar, sie werden verwundbar gemacht, sagt Jule Govrin. In ihrem Buch "Politische Körper" schreibt die Philosophin über Ungleichheit und Vulnerabilität in Zeiten multipler Krisen. Ein Gespräch über Corona-Pandemie, Self-Care-Ideologien und Fürsorge als emanzipatorischer Horizont.

#178 Klima: "Ohne Verbot und Verzicht wird es nicht gehen"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tempolimit und Verzicht auf Billigfleisch: Beim Klimaschutz gelten Verbote vielen als Angriff auf ihre Freiheit. Für Philipp Lepenies zeigt sich darin ein falsches Verständnis von Demokratie. Der Politikwissenschaftler spricht im Dissens Podcast über die Ursprünge der Verbotsphobie und eine zukunftsweisende Klimapolitik.

#176 Chile: Wie das Land den Neoliberalismus abschüttelt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nach massiven sozialen Protesten könnte sich Chile eine neue Verfassung geben und Jahrzehnte neoliberaler Politik hinter sich lassen. Im Dissens Podcast sprechen die chilenische Polit-Illustratorin Su Rivas und die Korrespondentin Sophia Boddenberg über den politischen Aufbruch in Chile.

#175 "Armut fördert Mangelernährung und Mangelernährung fördert Armut"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In einem reichen Land wie Deutschland wird jeden Tag das Menschenrecht auf eine gute Ernährung gebrochen, sagt der Autor und Aktivist Martin Rücker. Sein Buch "Ihr macht uns krank" ist eine Abrechnung mit der aktuellen Ernährungspolitik. Im Dissens Podcast spricht er über armutsbedingte Mangelernährung, die Macht der Lebensmittellobby und eine sozial-ökologische Wende.

#174 Privatstädte: Wo Unternehmermacht die Demokratie ersetzt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Seit einigen Jahren arbeiten radikale Neoliberale an der Entwicklung von Privatstädten, in denen Unternehmen das Sagen haben. Der Soziologe Andreas Kemper hat über diese kapitalistischen Labore ein Buch geschrieben. Im Dissens Podcast spricht er über Modellprojekte in Honduras, die Privatstadt-Szene und ihre Demokratieverachtung.

#173 Angry Workers: Oder was revolutionäre Organisierung heute bedeuten kann

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Seit 2014 kämpft das Kollektiv Angry Workers in einem Industriegebiet von London für menschenwürdige Arbeit. Ihre Erfahrungen haben sie in "Class Power! Über Produktion und Aufstand" aufgeschrieben. Im Dissens Podcast spricht Marco über die prekären Verhältnisse vor Ort und politische Organisierung von unten.

Über diesen Podcast

Wir sprechen mit schlauen Menschen einmal die Woche über alles, was in unserer Gesellschaft falsch läuft. Denn: Kritisieren was ist, heißt sagen was geändert werden muss. Dein Podcast für kluge Denkanstöße.

von und mit Lukas Ondreka

Abonnieren

Follow us