Dissens

Damit Dissens dauerhaft senden kann, brauchen wir Deine Unterstützung. Hier entlang!

#55 "Wir müssen die Kontrolle über unser Essen zurückgewinnen"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zehntausende demonstrieren mit "Wir haben es satt!" gegen industrielle Landwirtschaft und für gutes Essen. Doch wie könnte sie aussehen, die nachhaltige Landwirtschaft? Antworten gibt Benedikt Härlin von der Zukunftsstiftung Landwirtschaft. Ein Gespräch über furzende Kühe, Allesfresser und die Vision eines klimaneutralen Ackers.

#54 Auch Sexroboter haben ein Recht auf körperliche Unversehrtheit

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Roboter arbeiten für uns als Putzkräfte, Pflegeassistenten und Sexarbeiter. Wir brauchen neue Rechte und Pflichten beim Bau und Einsatz der intelligenten Maschinen, sagt die Technikphilosophin Janina Loh. Ein Gespräch über Roboterethik, die Gefahr von autonomen Waffensystemen und gendergerechte Sexroboter.

#53 "Wenn wir den Strom abstellen, kann der Roboter gar nix"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Machen Roboter, Algorithmen und Künstliche Intelligenz den Menschen überflüssig? Es ist komplizierter, das zeigt der Sammelband „Marx und die Roboter“. Herausgeberin Sabine Nuss spricht im Dissens Podcast über Staubsaugerroboter, Marx auf Drogen und Automatisierungspotenziale in der Dönerbranche.

#52 Ursula von der Leyens "Green Deal" ist Greenwashing

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Billionen-Vorhaben der EU-Kommission ist grün verpacktes Wachstum auf Kosten der Menschen, sagt Maike Wilhelm. Die Aktivistin der Kampagne "Green New Deal for Europe" streitet für einen echten Klimadeal in Europa. Ein Gespräch über Wohlstand ohne Wachstum und Weihnachtsgeschenke für Konservative.

#51 Was weiße Menschen über Rassismus wissen müssen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Rassismus ist kein Problem am rechten Rand, er ist Alltag in Deutschland, sagt die Schwarze Autorin Alice Hasters. Auch weiße Menschen sollten das Problem erkennen und konfrontieren. Ein Gespräch über Kolonialismus, Karneval und Klimakrise.

#50 Der Märchenprinz Ludwig Erhard gehört in die Mottenkiste

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die deutsche Wirtschaftsgeschichte gleicht einem Märchenbuch, sagt die Ökonomin Ulrike Herrmann. Ludwig Erhard war nicht der "Vater" des Wirtschaftswunders, sondern ein schlechter Ökonom und NS-Profiteur. Und die "soziale Marktwirtschaft" ist weder besonders sozial, noch gut für das Klima. Ein Gespräch über die Entzauberung von Wirtschaftsmythen, Erhard-Fanboys und die Lüge vom grünen Kapitalismus.

#49 Nicht Konsumverzicht rettet das Klima, sondern Protest

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Bio, E-Auto und Flugscham: Konsum-Appelle machen nur schlechte Stimmung, sagt Michael Kopatz vom Wuppertal Institut. Der Autor von "Schluss mit der Ökomoral" will die Verhältnisse ändern, damit sich unser Verhalten ändert. Ein Gespräch über Öko als Normalfall, Fridays For Future und Brigitte im Badezimmer.

#48 Die Gelbwesten in Frankreich sind noch lange nicht tot

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Gilets Jaunes feiern ihr Einjähriges: Die Protestbewegung hat die politische Landschaft in Frankreich radikal verändert, sagt der Philosoph Guillaume Paoli. Der Autor von "Soziale Gelbsucht" spricht im Dissens Podcast über gelbe Protestformen, Schwarzwesten und Demotivation für mehr Klimaschutz.

#47 Google, Apple, Facebook und Amazon sind der Markt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Neoliberalismus ist Geschichte, sagt der Soziologe Philipp Staab. Im digitalen Kapitalismus gibt es keine freien Märkte, die Techkonzerne besitzen die Märkte. Warum das zu sozialer Spaltung führt und wie wir die digitalen Plattformen für das gute Leben statt Profit einsetzen können, erfahrt Ihr im Dissens Podcast.

#46 Christian Felber: "Die Wirtschaftswissenschaft ist Hokuspokus"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Eigennutz, Marktgesetze und ewiges Wachstum: Die Mainstream-Ökonomie arbeitet mit unwissenschaftlichen Dogmen und stützt die neoliberale Wirtschaftsordnung, sagt Christian Felber. Im Dissens Podcast sprechen wir über sein neues Buch "This is not Economy". Darin fordert der Gründer der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung eine Revolution unseres wirtschaftlichen Denkens.

Über diesen Podcast

Wir sprechen mit schlauen Menschen einmal die Woche über alles, was in unserer Gesellschaft falsch läuft. Denn: Kritisieren was ist, heißt sagen was geändert werden muss. Dein Podcast für kluge Denkanstöße.

von und mit Lukas Ondreka

Abonnieren

Follow us